Linie
zurück

Sonntag, den 6. April 2008
Abbaye d´Arcey → Mont Roland (29 km)

vorwärts
Linie
Linie
Foto

Ein Schwanenbrunnen...

Foto

Mal wieder 'ne Kaffepause...

Foto

Weiter, immer weiter...

Foto

Eine schöne Trockenmauer auf dem Weg zum Mont Roland.

Die Unterkunft im Kloster Abbaye d"Acey war First Class und mit 50,- € für zwei Tage Vollpension mit zwei warmen Mahlzeiten pro Tag wirklich günstig. Beim Abschied wünschen mir zwei Mönche noch "bon courage" und ich starte am Ognon entlang. Es geht auf und ab, Schlamm und Weg wechseln sich ab. In Menotey ist ein Straßenflohmarkt und ich heize als Geisterläufer hindurch, um nicht mit meinen Nordic Walking-Stöcken als Rarität den Besitzer zu wechseln. Dann kommt endlich der Mont Roland mit der Kirche Notre-Dame-de-Mont-Roland in Sicht und ich werde freundlich aufgenommen und bestempelt. Ein Diner mit reichlich Rotwein ist inklusive. Neben der Kirche befinden sich an einer Mauer zahlreiche Täfelchen mit Dankesbotschaften für die Hilfe Marias in schwierigen Situationen.

Linie
zurück

Sonntag, den 6. April 2008
Abbaye d´Arcey → Mont Roland (29 km)

vorwärts
Linie

Zurückgelegte Gesamt-Strecke: 328 km/2.035 km